Die Seite wurde gemerkt

Sie können die gemerkten Seiten im Dokumenten-Center abrufen

 

Gewinnverwendungsvorschlag

Der Vorstand der ProSiebenSat.1 Media AG beabsichtigt, der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2013 die Zahlung von 1,47 Euro je dividendenberechtigter Namens-Stammaktie vorzuschlagen. Dies entspricht einer Ausschüttungssumme von voraussichtlich 313,2 Mio Euro. Bezogen auf den Kurs der Namens-Stammaktie von 36,00 Euro zum 30. Dezember 2013 ergibt sich hieraus eine Dividendenrendite von 4,1 Prozent, bezogen auf den Schlusskurs zum Jahresende 2013.

Im Zuge der Umwandlung der stimmrechtslosen Inhaber-Vorzugsaktien in stimmberechtigte Namens-Stammaktien ist das Grundkapital der ProSiebenSat.1 Media AG seit August 2013 in 218.797.200 auf den Namen lautende Stammaktien eingeteilt. Bis dahin setzte sich das Grundkapital der ProSiebenSat.1 Media AG noch aus 109.398.600 stimmrechtslosen Inhaber-Vorzugsaktien und 109.398.600 stimmberechtigten Namens-Stammaktien zusammen. Für das Geschäftsjahr 2012 wurde eine Dividende in Höhe von 5,65 Euro je dividendenberechtigter Inhaber-Vorzugsaktie und 5,63 Euro je dividendenberechtigter Namens-Stammaktie ausgezahlt. Insgesamt belief sich die Dividendensumme damit auf 1,201 Mrd Euro.